CO2 Laser (Fase)

Erfüllt die höchsten Ansprüche

Das Fasenschneiden ist ein Verfahren, das großes Know-how aufweist und eine ausgefeilte Maschinensteuerung erfordert.

Dies wird bei der LaserMat®II von Messer Cutting Systems noch gesteigert, indem Fasenschnitte in Edelstahl möglich sind, die höchste Ansprüche erfüllen. Die Maschinensteuerung übernimmt die komplexen Aufgaben, die Handhabung bleibt einfach. In Baustahl sind neben Senkrechtschnitten auch sogenannte V- und Y-Schnitte möglich.

Dabei ist ein großes Wissen der Anwendung notwendig, insbesondere, wenn zwei Schnitte entlang der Kontur durchgeführt werden. Fasenwinkel von -45° bis +50° und maximale Materialdicken bis 15 mm sind beim Fasenschneiden möglich. Zusätzlich ist weiteres Know-how für Fasenschnitte in Edelstahl vorhanden.

Ihre Vorteile:

  • Unendlich drehbares Fasenaggregat
  • Schutz des Fasenkopfes durch patentierte Magnethalterung
  • Zuverlässige Abstandsregelung durch kapazitive Höhenabtastung
  • Kontinuierliche Verstellung des Fasenwinkel während des Schnittes
  • Fasenschnitte in Baustahl und Edelstahl mit hoher Präzision (+/- 0,1 mm für Senkrechtschnitte, +/- 0,5 mm für Fasenschnitte)
  • Maximal Dicke für Fasenschnitte: 15 mm
  • Stufenloses Fasen von -45° bis +50°

Kontakt

Messer Cutting Systems GmbH


Otto-Hahn-Straße 2-4
64823 Groß-Umstadt

+49 6078 787 0
+49 6078 787 150
e-mail