Spende an Kinder- und Jugendhospiz

29.07.2019

Groß-Umstadt. - „Wir machen uns stark für Kinder“ lautet das Motto der Morgenstern Lutz-Frischmann-Stiftung. Diesen Leitspruch unterstützen die Mitarbeiter von Messer Cutting Systems (MCS) in Groß-Umstadt mit einer Spende an die Organisation.

Anlässlich der 120-Jahrfeier des Unternehmens bewiesen die MitarbeiterInnen von Cutting Systems ihre Hilfsbereitschaft. Lebensgroße Bravo-Starschnitte, die den roten Teppich der Veranstaltung säumten, wurden für den guten Zweck versteigert. Oliver Friz, CEO von MCS, verdoppelte den Erlös der Versteigerung, so dass schließlich 1.500 Euro an die Lutz-Frischmann-Stiftung übergeben werden konnten.

Lutz Frischmann wurde 2005 auf das Projekt Kinder- und Jugendhospiz aufmerksam und setzte sich direkt aktiv für die Spendensammlung ein. 2009 gründete er mit seiner Frau die Morgenstern Stiftung. Über zwei Drittel der Spenden fließen in die Kinderhospizarbeit, ein Drittel an weitere Projekte für krebskranke oder auch missbrauchte Kinder. Die Stiftung zählt inzwischen zu einer der größten Privatinitiativen Deutschlands.

Messer Cutting Systems: Spitzentechnologie seit über 120 Jahren

Messer Cutting Systems ist ein globaler Anbieter von Spitzentechnologie. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen für die metallverarbeitende Industrie, die weltweit Maßstäbe setzen. Als Vorreiter der Branche liefert der Maschinenbauer komplette Lösungen und konzentriert sich strategisch auf die Beratung seiner Kunden und kundenorientierte Innovationen. Im Fokus steht dabei die Digitalisierung der Prozesse und Produkte. Das Unternehmen ist mit mehr als 800 Mitarbeitern an 5 Haupt-Standorten mit Produktionsstätten und in mehr als 50 Ländern vertreten.

Die Produktpalette umfasst Autogen-, Plasma- und Laserschneidanlagen, von handgeführten Maschinen bis hin zu Sondermaschinen für den Schiffbau sowie Maschinen und Anlagen für das Autogenschweißen, Schneiden, Löten und Wärmen. Ersatzteile, Reparaturen, Modernisierung, Wartung und Service sowie Umwelttechnik für die Systeme runden das Programm ab. Hauseigene Software-Lösungen optimieren Produktions- und Geschäftsprozesse. Ergänzt wird die Produktpalette um Lösungen von Technologie-Partnern, wie zum Beispiel im Bereich Automation. 

Der intensive Dialog mit den Kunden steht an erster Stelle – das moderne Schulungszentrum macht diesen Anspruch deutlich. Weltweit ist Messer Cutting Systems der Partner der Wahl für Schneidsysteme und Berater für die Kunden.